Time Ride - Eine musiKAHlische Zeitreise

Published in Musisches Angebot

Fünf Jahrzehnte Zeitgeschichte in kurzweiliger, humoristischer und musikalisch ansprechender Weise bot das Projekt "musiKAHlisch" dem begeisterten Publikum am Dienstag, den 11.12. und Mittwoch, den 12.12.2018 in der Aula der Konrad-Adenauer-Hauptschule.

 

60 Schüler*innen beteiligten sich an dem gelungenen Mix aus ganz viel Musik, aber auch kleinen Anspielen, Schattentheater und Tänzen. Passend zum 50jährigen Jubiläum der Schule, das im September gefeiert wurde, wurden 50 Jahre Schulgeschichte in kurzweiliger Art und Weise dargeboten.  ( Zeitungsartikel im Kölner Stadt Anzeiger, Oberbergischer Anzeiger )

P1170964

  Begleitet wurde das Programm von einem Gespräch zwischen "Konrad Adenauer", alias Daniela Karamysev, und einer Schülerin aus heutiger Zeit, gespielt von Elifana Polat. Der Namensgeber unserer Schule informierte sich dabei über die Entwicklung seit der Schulgründung bis zu den aktuellen Wünschen der Schüler*innen.

 

P1180002

P1180011

 

 

 

P1170987

Unterstützt durch Mitarbeitende der Musikschule Wipperfürth gelang es den Lehrkräften unter Federführug der Musiklehrerin Steffi Fleck zwei Bands auf die Beine zu stellen, die "Smoke on the Water" von Deep Purple, "In the Summertime" von Mungo Jerry und die "Seven Nation Army" von White Stripes zu Gehör zu bringen.

 

 

 

 

P1170967P1170978

Die Sänger*innen aus den Stufen 5 und 6 trugen zeitlich passende Songs wie "Farbfilm" von Nina Hagen oder "99 Luftballons" von Nena vor. Dazwischen glänzten Soloauftritte von Muhamed Kilic sowie Zoe Quirrenbach und Laureen Gräf.

P1170985

P1170969P1170971

Das Publikum war begeistert und Marga Radermacher, Präsidentin des Rotary Clubs Wipperfürth/Lindlar, freute sich, dass ihre finanzielle Unterstützung so reiche Früchte getragen haben.

P1180024

Denn möglich wurde dieses außerordentliche Projekt nur, weil der Rotary Club den Erlös des Benefizkonzertes des  Musikkorps der Bundeswehr vom Mai 2017 in der VOSS-Arena aufstockte und das Geld zur Verfügung stellte. Dafür auch an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön!