Und der Sieger ist ...

Published in Schule

Vorlesewettbewerb 2018 ...

 

Am 22. November wurde in der Cafeteria der jährlich stattfindende Vorlesewettbewerb des Jahrgangs 6 ausgetragen.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 hatten sich in den Wochen zuvor selber Auswahlkriterien überlegt und danach vier Mitschüler ausgewählt, die sich dem Wettbewerb stellen durften.

Und der Sieger ist ...

 

... das verraten wir noch nicht!

Unter der Moderation von Frau Ahlhaus stellten sich der "strengen" Jury und dem Publikum aus allen Schülern der Jahrgänge 5 und 6:

  • Rildo Kallabku
  • Max Müller
  • Gianluca Russo
  • Zoe Quirrenbach

  Die vier Kandidaten hatten sich jeder ein Buch ausgesucht, das sie kurz vorstellten um dann anschließend eine längere Passage daraus vorzulesen. In der zweiten Runde musste jeder Kandidat einen ihm unbekannten Text vorlesen.

Die Jury und das Publikum hörten aufmerksam zu. Anschließend zog sich die Jury (bestehend aus den Schüler*innen Larissa Alfarano, Jana Hoffmann, Dim Jevic - alle 10B - der Vorjahressiegerin Ruth Lorenz, Frau Osenberg von der Buchhandlung Colibri und den Lehrerinnen Fr. Ahlhaus, Fr. Vogler, Fr. Lucke und Fr. Klein-Palubitzki) zur Beratung zurück.

IMG 3090

In der Pause stellte Frau Osenberg von der Buchhandlung Colibri dem aufmerksam lauschenden Publikum neue Jugendbücher des Jahres 2018 vor.

Schließlich war die Jury zu einer Entscheidung gekommen. Das war nicht leicht, da alle Welttbewerbsteilnehmer gut gelesen hatten. Deshalb wurde jeder mit einem Geschenk des Fördervereins für seinen Einsatz belohnt.

 

IMG 3093

Sieger des diesjährigen Wettbewerbs wurde Rildo Kallabuku, der aus dem Buch "Manchmal fällt das Leben aus dem Rahmen" von Traudel Witter vorgelesen hatte.

Zu diesem schönen Erfolg gratulieren wir herzlich!

 

Im Anschluss an die Siegerehrung hatten die Schüler*innen der Klassen 5 und 6 noch Gelegenheit, sich die neuen Bucher aus der Buchhandlung Colibri in Ruhe anzugucken. Alle fanden, es war ein schöner und spannender Nachmittag!