Handballtraining mit dem VFL Gummersbach

Endlich konnte die Klasse 8a unserer Schule ihren Gewinn von ihrer Kreativ-Arbeit aus dem Wettbewerb "BE SMART - DON´T START" aus dem letzten Schuljahr einlösen. Neben einem Geldpreis hatte die AOK als einer der Ausrichter dieses Wettbwerbs eine Trainingsstunde mit Handballern des VFL Gummersbach organisiert. Am Donnerstag, dem 19.04.2018 war es endlich soweit:

Moritz Preuss und Sebastian Schönseiffen brachten Zeit und viele gute Trainingstipps mit nach Wipperfürth in die Voss-Arena, wo sie von den Schülerinnen und Schülern der 8a erwartet wurden. Aber es blieb natürlich nicht bei der Theorie: in mehreren Trainingsblöcken lernten die Teilnehmer die Grundregeln des Handballspiels und setzten diese sofort in verschiedenen Übungen um. IMG 2867

Nach knapp einer Stunde spürte jeder seine Armmuskeln und war ganz schön ins Schwitzen gekommen. Leider mussten sich die beiden VFL-Spieler dann schon wieder verabschieden, ließen aber einen signierten Handball und Autogrammkarten zurück.

MEMO0049

Noch immer begeistert von der bisher noch nicht im Sportunterricht trainierten Ballsportart setzten die Schülerinnen und Schüler ihr neues Wissen direkt in einem Testspiel um. Sicher werden sie neben Fußballspielen nun auch das ein oder andere Handballspiel verfolgen und dem VFL die Daumen drücken.