Leinen los und Segel setzen - Verabschiedung der Schulleitung in den Ruhestand

Zum Ende des Schuljahres geht die Kapitänin von Bord! Nach 8 Jahren Schulleitung verabschiedet sich die Schulleiterin Ulrike Disselbeck in den wohlverdienten Ruhestand.

Mit vielen Dankesworten und guten Wünschen für den neuen Lebensabschnitt wurde die Schulleiterin von Kolleginnen und Kollegen, Vertretern der Stadt, des Schulamtes, der Eltern und natürlich den Schülerinnen und Schülern in großem Rahmen verabschiedet. Den Auftakt machte die offizielle Verabschiedung am Donnerstag Nachmittag, zu der neben den Vertretern der Stadt und des Schulamtes auch die Eltern- und Schülervertreter, Kollegen weiterer heimischer Schulen und viele ehemalige Kolleginnen und Kollegen erschienen. In der nautisch geschmückten Aula verfolgte Ulrike Disselbeck zusammen mit ihrem Mann das von den Kolleginnen und Kollegen zusammengestellte Programm.

IMG 3603

Konrektor Wolfgang Beilfuß begrüßte herzlich die Gäste und plauderte ein wenig aus dem Nähkästchen der zurückliegenden gemeinsamen Arbeitszeit und mit einer Schiffsglocke wurden die weiteren Programmpunkte eingeläutet.

IMG 3605

 

IMG 3617

 Zwischen Liedbeiträgen von Schülerinnen und Schülern bedankte sich Bürgermeister Michael von Rekowski für die geleistete Arbeit und er stellte dabei die besondere Bedeutung der Hauptschule innerhalb der Schullandschaft Wipperfürths hervor. Als Dank durfte der obligatorische Bergische Löwe natürlich nicht fehlen!

IMG 3623

IMG 3636IMG 3645

Anschließend betonte auch Schulrat Herr Gunkel die besondere Aufgabe, die die Schulleitung an einer Hauptschule zu leisten hat, bevor Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Tanzdarbietungen begeisterten Applaus ernteten.

IMG 3650IMG 3661

Als Vertreterin der Elternschaft fand Yvonne Emde warme Worte des Dankes und verwies auf die gemeinsamen Erfahrungen, die auf der letzten Fahrt zum Schüleraustausch mit der Schule Nr. 96 in Tscheljabinsk/Russland gesammelt worden waren. Als Stimme der weiteren Wipperfürther Schulen bedankte sich die Schulleitung der benachbarten Realschule Frau Eckart für die gute Zusammenarbeit.

IMG 3668IMG 3674

Durch passende Liedbeiträge verwandelten sich Kolleginnen und Kollegen in einen "Leichtmatrosen Shanty Chor", nahmen die scheidende Schulrektorin mit auf eine bildliche Schiffstour durch die vergangenen Jahre und leiteten über zu ihrem Abschiedsgeschenk: einem Rucksack, gut gefüllt mit Dingen, die reiselustige Personen im Ruhestand benötigen könnten.

IMG 3679

IMG 3681IMG 3685

Zum Abschluss der Verabschiedung ergriff die noch bis Ende Juli im Dienst stehende Schulleitung das Wort und bedankte sich bei allen, die diese Feier mit viel Liebe zum Detail gestaltet hatten und wünschte der Schule weiterhin gutes Gelingen in ihrer Arbeit mit den jungen Menschen.

IMG 3688

Zu guter Letzt konnten sich alle Gäste noch einmal an den Leckereien aus der "Kombüse" erfreuen, die von den Mitarbeitenden der Schülerfirma Bella Italia serviert wurden.

IMG 3639

Leinen los und Segel setzen - Teil 2 folgte am Freitag, als die Schülerinnen und Schüler ihrer Schulleitung einen gelungenen Abschiedsgruß brachten. Zufällig am Schulhof vorbei gehende Menschen bekamen vielleicht den Eindruck, die Schule hätte sich in der Jahreszeit vertan: Ist denn jetzt schon wieder Karneval?

P1190893

Was aussah wie eine vorgezogene - oder auch zu spät stattfindende - Karnevalsfeier war die Verabschiedung von Schulleiterin Ulrike Disselbeck. Die Schülerinnen und Schüler erfüllten ihr an diesem Vormittag einen schon lange gehegten Wunsch: einmal mit einem eigenen Wagen am Straßenkarneval in Wipperfürth teilzunehmen. Also durfte sie jetzt als Kapitänin in das Narrenschiff KAH steigen und Blumen als Dankeschön von den Schülern entgegennehmen.

P1190896IMG 3702

Doch dann musste sie unwiderruflich ihre Kapitänsmütze abgeben und gegen die Narrenkappe eintauschen. Auf dem Rückweg durch die Schülerschar rechts und links durfte Frau Disselbeck nunmehr Kamelle und Strüssche werfen - und hatte sichtlich Spaß dabei - genau so wie die Schülerinnen und Schüler.

IMG 3713P1190911

Als Dankeschön für diese gelungene Überraschung und quasi als letzte Diensthandlung an diesem wunderschönen und sehr warmen Sommertag gab die Schulleitung für die letzten Stunden schulfrei.

IMG 3738